Land >

Unternehmensblog

industrial floor

Nachhaltigkeit – Der neue Standard für Industriefußboden. Anforderungen an industrielle Böden


Nachhaltigkeit wird in den kommenden fünf Jahren eine wichtige Rolle für das Wachstum des Sektors der Industrie- und Handelsböden spielen – so ein Bericht von Hexaresearch – der Ecotile an der Spitze des aufstrebenden Industrieboden-Bautrends sieht.

Publiziert durch whatech.com zeigt der Bericht, wie technologische Innovation einen beispiellosen Anstieg der Nachfrage nach neuen und umweltfreundlichen Bodenbelagslösungen stimuliert.

Ein großer Anstieg der globalen Baukonjunktur, verbunden mit einem wachsenden Bewusstsein für begrenzte natürliche Ressourcen, bewegt Unternehmen dazu, sich intensiver mit dem Thema Nachhaltigkeit und Umwelt zu beschäftigen. Dies zeigt sich in der raschen Zunahme der Nachhaltigkeitsberichtserstattung und einer zunehmenden Bedeutung von Nachhaltigkeitsbeauftragten in vielen Organisationen.

Wir sehen einen eindeutigen Trend hin zu nachhaltigen Bodenbelagslösungen in der Industrie, sagt Ecotile MD James Gedye.

Die Unternehmen sind auf der Suche nach Bodenbelägen, die langlebig, wartungsarm und einfach zu verlegen sind. Jedoch spielt auch die Verringerung der Umweltbelastung durch ein Unternehmen im Entscheidungsprozess eine immer größere Rolle. Wir sehen dies durch die Zunahme der monatlichen Anfragen über unsere Webseite. Und dies spiegelt die allgemeine Entwicklung in der Branche wieder.

Nach dem Hexaresearch-Bericht werden traditionelle Fußböden die großen Verlierer sein. Textile Bodenbeläge stellen besondere Schwierigkeiten dar. Die Chemikalien, die zur Behandlung von Boden- und Feuchtigkeitsschäden benutzt werden und auch Schädlingsbekämpfungsmittel werden immer öfter wegen ihrer toxischen und umweltschädigenden Eigenschaften gemieden. Allergische Reaktionen auf Kleber und Lösungsmittel sprechen ebenfalls gegen konventionelle Bodenbeläge.

Was wir anbieten, entspricht der wachsenden Nachfrage nach einfachen, mühelosen Installationen, die nicht Unmengen an Klebstoff und anderen Materialien benötigen, sagt James.

 

Ecotile – der nachhaltige Industrieboden

Das nachhaltige Industriebdensystem von Ecotile ist zu 100% recycelbar und wird in unserer, nach ISO9001 akkreditierten, Produktionsanlage in Bedfordshire hergestellt. Wir verwenden dabei nur die hochwertigsten Rohmaterialien und die Fliesen erreichen somit eine geschätzte Nutzungsdauer von 25 Jahren. Nach Ende der Nutzungsdauer werden die Fliesen von uns kostenfrei eingesammelt. Sie werden granuliert, recycelt und für die Produktion von neuen Industriefliesen verwendet. Viele Fußbodenbeläge für die Industrie haben eine begrenzte Lebensdauer. Nach der Demontage aufgrund von Verschleiß oder Veränderungen des Gebäudes können sie meist nicht wiederverwendet werden. Der so entstehende Abfall landet somit auf Deponien. 

Die Ecotile Fliesen sind eine hervorragende Alternative zu Epoxidharz. Sie sind widerstandsfähig gegenüber Verschleiß und Chemikalien und weisen stabile elektrische Eigenschaften auf. Durch unser ineinandergreifendes Fliesen-System können wir diese auf nahezu jede Oberfläche, wie zum Beispiel Beton, aufbringen, ohne die Böden zuvor mit Estrich und Klebstoff vorbereiten zu müssen. So verringert sich die Menge der toxischen Chemikalien, die benötigt werden. Gerade auf so großen Flächen wie der industriellen Sortierstelle der Royal Mail wird so aktiv etwas für die Gesundheit der Mitarbeiter und für eine besser Umwelt getan.

Die Verfügbarkeit innovativer Montagesysteme, einer einfachen und problemlosen Installation, einem geringen Wartungsaufwand und fortschrittlicher Umweltaspekte betont das Bedürfnis der Verbraucher, etwas für eine saubere, grünere Umwelt zu tun.

„Europa steht bei diesem Trend an vorderster Front“, sagt James, „die Herausforderung besteht nun darin, das Verbraucherbewusstsein für die Produkte zu schärfen und diesen Bedürfnissen gerecht zu werden.“